Montag, 4. Juni 2012

Spiderman und Abschiedsbuch


Huuhuuu,
In letzter Zeit beschäftige ich mich innerlich sehr viel mit Abschied. Abschied von den Leuten aus der Schule, Abschiedsbuch, Abschiedsparty mit meinen Freunden, Abschied am Flughafen…
Ein Jahr lang sein gewohntes Umfeld und eben auch ein stückweit sein Leben zurück zu lassen. Ist schon ein ziemlich gewagter Schritt, findet ihr nicht auch? Aber keine Frage, ich möchte diesen riesen Schritt machen, trotzdem fällt es mir schwer daran zu denken, wie wenig Zeit ich noch mit den „Deutschen“ habe… Man muss eben die Brücke zwischen Deutschland und USA bauen. Oder wie wir anhand eines supercoolen Beispiels während unserer VBT gelernt haben, wir müssen uns wie Spiderman von einem Hochhaus zum nächsten schwingen. Auch wenn man mal gegen eine Fensterscheibe klatscht, sollte man seinen Willen nicht aufgeben und weiter für dieses unvergesslicher Abenteuer kämpfen. In unserem Fall sind es zwei Kontinente, die gefährlicher Weise durch einen mächtigen Ozean getrennt sind, an dem wir uns vorbeischwingen müssen. Und zwei völlig unterschiedlichen Kulturen, in denen man sich leicht verheddern kann. Sowie einem neuen Alltag, mit dem man tagtäglich konfrontiert wird.

Aber jetzt mal ein bisschen was Positiveres:
Ihr könnt echt stolz auf mich sein :D Ich habe es endlich geschafft, dass für mich persönlich perfekte Abschiedsbuch zu finden. Und zwar gemeinsam mit meiner besten Freundin Marie. Ich wäre vermutlich an dem Regal vorbei gegangen und plötzlich hielt sie mir ein rotes Buch vor die Nase. Mein erster Gedanke war: „Wow, wie cool. Gibt’s das noch in ner anderen Farbe?“ – Und das gab es tatsächlich. Ich liebe diesen Fliederton. Aber seht selbst:





Die Farbe kommt leider nicht ganz so rüber wie in echt... Durch ein paar kleine Ideen habe ich das Buch ein wenig gestaltet und durch coole pinke post-its ein paar Sachen dazu geschrieben, als Anhaltspunkt für meine Lieben. Ich kann euch nicht sagen warum, aber irgendwie hatte ich keine Lust das Buch nur so langweilig von oben zu fotografieren. Wie findet ihr das Ergebnis? :)

Eure Sandra

Kommentare:

  1. http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/g5A0VILamM4
    Ich würde mich mega freuen, wenn du für mich abstimmen würdest :* Du kannst mir auch gerne bescheid sagen, ob du es gemacht hast oder nicht :) ♥

    Gruß Nele :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nele,
      klar gerne.. schon passiert ;))

      Viele Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. ChickeMcNugget :D7. Juni 2012 um 10:27

    Nice, nice Sandra♥ Ich will's in echt sehen...! Aber das werd ich hoffentlich noch oder? :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankee. Klaro Caro ;)) Ich denke du sieht es morgen, Melli bringt es morgen in den Chor ;**

      Löschen
  3. hey mit dem Thema abschied hab ich mich in letzter zeit auch sehr beschäftigt und es ist echt ein schweres thema.Leider hab ich das Gefühl, das meine Freunde nicht wirklich vestehen, was für ein riesen schritt dieses Austauschjahr für mich ist aber das werden sie bestimmt noch. Die Idee mit dem Buch ist echt cool und das wird bestimmt ne super erinnerung während und nach dem ATJ. Ich hoffe für dich, das es voll wird :).
    LG Marc
    PS: Ich müsste auch mal wieder was in meinem Blog schreiben :D
    PPS: Hoffe, dass wir uns beim LVW wiedersehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marc (:
      Ja, das stimmt schwieriges Thema. Ohja, ein riiiiiiesen Schritt. Aber ich denke meine Freunde verstehen es schon, haben aber noch nicht wirklich realisiert, dass ich tatsächlich weggehe. Zumindest vermute ich das ;) Bei deinen Freunden kommt das bestimmt auch, spätestens wenn du dann tatsächlich nicht mehr da bist.
      Dankeschön, ja ich hoffe auch das es voll wird :D Aber es ist schon ziemlich fett und wenn nicht lasse ich dann die Leute aus USA reinschreiben, wenn ich wieder zurück nach Deutschland gehe...

      Liebe Grüße
      Sandra

      P.S.: Das könntest du tatsächlich mal tun :D
      P.P.S.: Leider kann ich nicht zur LVW kommen :( Aber ich wünsche euch ganz viel Spaß !

      Löschen
  4. Hey.
    Bin grade dabei dein Blog von Anfang bis zum aktuellsten zu lesen und dieser Post gefällt mir. Von dem Buch hattest Du ja schonmal geschrieben, und die Idee dahinter find ich irgendwie total genial! Ich glaub diese Idee merk ich mir und setze sie um sobald ich soweit bin und bei mir nicht noch etwas gravierendes passiert. Hast du eigentlich nur Freunde reinschreiben lassen oder auch z.B. Lehrer, zu denen Du eine recht gute "Beziehung" (Irgendwie hasse ich dieses Wort :D) reinschreiben lassen?
    Gruß
    Justin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Justin,
      uiii das hast du aber ne Menge zu lesen :D Dankeschön !
      Kann ich nur weiterempfehlen, meins ist super toll geworden.
      Nur meine Freunde und das war glaub ich auch ganz gut so ;)
      Aber du kannst natürlich auch Familie, Lehrer, Trainer etc. reinschreiben lassen.
      Liebe Grüße
      Sandra :))

      Löschen