Freitag, 21. Dezember 2012

Ein Tief

Hallo ihr Lieben,

wie schnell sich Dinge von einem Moment auf den nächsten verändern können. Was heute kommt erwartet ihr sicherlich nicht. Ich muss wieder die Gastfamilie wechseln, wie ich heute erfahren habe. Der Vater meiner Gastmutter ist sehr krank und sie müssen ihre Eltern hier im Haus unterbringen, was bedeutet dass ich nicht mehr hier bleiben kann.

Es wird jetzt eine Familie für mich gesucht und ich kann es grade gar nicht begreifen. Ich hatte mich grade richtig eingelebt und meine Gastschwester und ich haben uns so super verstanden, wie etwa gestern als wir Stromausfall hatten und dann schnell die Pizza, die im Kühlschrank war, leer futtern mussten, weil die ja nicht schlecht werden durfte und wir dann noch eine Serie auf Laptop geschaut haben und wir vor lauter Angst Händchen halten mussten :)

Ich bin völig verwirrt und erschöpft, ich muss vermutlich die Schule wechseln und bin selbst nicht wirklich bereit für so einen aprubten Neuanfang.

Ich freue mich jetzt gar nicht wirklich auf Weihnachten, auch wenn einen YFU Mitarbeiterin mich für die Ferien aufnehmen wird. So ein richtiges besinnliches, fröhliches Weihnachten wird es dieses Jahr wohl eher nicht. Zudem habe ich jetzt wieder Heimweh.

So, das wars. Wollte euch nur auf den neuesten Stand bringen.

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. hey kopf hoch das tut mir echt leid für dich aber ich bin mir sicher das es wieder gut wird ;)

    AntwortenLöschen